Zurück

Neue Kanäle für Maschstraße und Eulenstraße

Ab dem 28. Juni wird die sanierungsbedürftige Mischwasserkanalisation durch neue Regen- und Schmutzwasserkanäle ersetzt.

Ab dem 28. Juni ersetzt die Stadtentwässerung Braunschweig GmbH (SE|BS) in der Masch- sowie in der Eulenstraße die sanierungsbedürftige Mischwasserkanalisation durch neue Regen- und Schmutzwasserkanäle. Die Erneuerung der Kanalisation erfolgt in der Maschstraße zwischen Hinter der Masch und Celler Straße auf einer Länge von ca. 520 Metern. Um Synergien durch bestehende Baustellenabsicherungen bestmöglich zu nutzen, erneuert die Braunschweiger Netz GmbH (BS|NETZ) in der Maschstraße zudem parallel zur Kanalbaumaßnahme die vorhandenen Gas- und Trinkwasserleitungen, insgesamt gut 940 Meter. Infolge der Arbeiten kommt es hier voraussichtlich bis September 2022 zu Beeinträchtigungen für Anwohner und Verkehr. Die Maßnahme wird in einzelnen Bauabschnitten abgewickelt. Die Verbindung zwischen der Celler Straße und dem Neustadtring ist während der Bauzeit für den Kraftfahrzeugverkehr abschnittsweise voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können passieren.

Die Kanalbauarbeiten in der Eulenstraße umfassen ca. 220 Meter neue Regen- und Schmutzwasserkanäle und dauern voraussichtlich bis Ende 2021. Um die Beeinträchtigungen durch die Baustelle so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten auch hier in mehreren Bauabschnitten. 

Für die Dauer der Kanal- und Leitungsarbeiten wird in Abstimmung mit dem Fachbereich Stadtgrün eine öffentliche Grünfläche im Kreuzungsbereich Maschstraße/Eulenstraße für die Baustelleneinrichtung genutzt. Nach Beendigung der Arbeiten wird die Grünfläche wiederhergestellt und neu bepflanzt.