Qualitäts­management

Als kundenorientiertes Unternehmen erfüllt die Stadtentwässerung Braunschweig GmbH hohe Anforderungen an das Qualitätsmanagement und ist zertifiziert in den Bereichen:

Dienstleistungen in der Wasser- und Abfallwirtschaft, Abwasserentsorgung, Abwasserbehandlung, Kundendienst, Gewässerpflege, Labordienstleistungen sowie Deponiebetrieb


Zertifikate der DEKRA Certification GmbH:


Konformitätsbestätigung Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) der DEKRA Certifikation GmbH



Bescheinigung der BFUB CERT Umweltprüfungsgesellschaft mbH

Erfüllung der Anforderungen eines Entsorgungsfachbetriebes mit abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten


Die Stadtentwässerung Braunschweig GmbH ist ein Tochterunternehmen der BS|ENERGY Gruppe und unterstützt die Energieeffizienzkampagne der Bundesregierung:
www.deutschland-machts-effizient.de

Mit der Ausstellung der Zertifikate manifestieren sich die Anstrengungen der SE|BS darin, den Kunden und Partnern durch klare und nachvollziehbare Geschäftsabläufe die angebotenen Dienstleistungen auf höchstem qualitativem Niveau anbieten zu können.

Im Sinne der Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter erfüllen wir gern die Anforderungen eines Arbeitsschutzmanagementsystems.

Nicht zuletzt fühlen wir uns verpflichtet, unsere Handlungsweisen den Erfordernissen eines nachhaltigen Umganges mit den Ressourcen unserer gemeinsamen Umwelt anzupassen.


Notifizierung und Akkreditierung

Das Labor der SE|BS ist notifiziert als Untersuchungsstelle für die wasser- und abfallrechtliche Überwachung nach § 61a NWG und § 44 NAbfG in Niedersachsen.

Das Prüflaboratorium ist akkreditiert für:

Physikalische, physikalisch-chemische und chemische Untersuchungen von Wasser, Oberflächen-, Grund- und Abwasser, Schlamm und Böden; Probenahme von Wasser, Abwasser, aus Grundwasserleitern, aus stehenden Gewässern und Fließgewässern; Fachmodul Wasser (=Verwaltungsvereinbarung der Länder über den Kompetenznachweis und die Notifizierung von Prüflaboratorien und Messstellen im gesetzlich geregelten Umweltbereich)